Springe zum Inhalt

Für das Projekt SunBot benötigen wir eine Unterstützung für Feldarbeiten. Wir suchen deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für Feldarbeiten

Ihre Aufgaben

  • Erhebung von Boniturdaten,
  • Unterstützung beim Mähversuch,
  • Hilfe beim Aufbau des Messsetups,
  • Literaturrecherche.

Unsere Erwartungen an Sie

  • Sie haben einen Führerschein Klasse B.
  • Sie arbeiten selbstständig und zuverlässig, zeigen Teamgeist und hohe Einsatzbereitschaft.
  • Sie bringen Flexibilität, Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft mit.
  • Wir benötigen eine Hilfskraft für einen festen Tag die Woche

Bei Interesse bitte bei Frau Jana Schwefler melden (E-Mail: jana.schwefler@hnee.de)

Am findet der 4. brandenburgischer Beerenobsttag an Heimvolkshochschule Neu - Seddin statt. Das SunBot Projekt wird durch Frank van der Hulst, Bauernhof Weggun vertreten. Er stellt den ökologische Beerenobstanbau aus Sicht eines Produzenten - Perspektiven und Grenzen vor.

Mehr Informationen erhalten sie beim Gartenbauverband Berlin Brandenburg.

Am 15. Oktober 2019 überreichte die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner die Professor-Niklas-Medaillein Silber an Prof. Dr. Cornelia Weltzien für ihre international anerkannte Forschung im Bereich der digitalen Landwirtschaft.

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde stellte am 11. Februar das Projekt Sunbot im InnoForum Brandenburg
Ökolandbau vor.

http://innoforum-brandenburg.de/wp-content/uploads/2019/01/SunBot_Jahrestreffen2019_Linda-Nagler.pdf

Am 2. Oktober besuchte die Staatssekretärin des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) des Landes Brandenburg, Frau Dr. Carolin Schilde das SunBot-Team am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) . Frau Dr. Schilde informierte sich bei dem Projekttreffen, über den aktuellen Stand dieses Projektes. Neben Vorträgen und Postern stand zu diesem Zweck auch ein Modell des Systems, an dessen Entwicklung aktuell gearbeitet wird, zur Verfügung.

Vom 14. bis 15. März 2019 fand der dritte bundesweite EIP Workshop in Arnstadt statt. Dort wurde während des Marktplatzes das SunBot Projekt vorgestellt.

© ATB

https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/de/service/veranstaltungen/3-og-idl-workshop/

Eine Delegation aus dem US-Bundesstaat Washington trafen sich am 5. Februar mit Experten verschiedener von deutschen Institutionen im Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie, um neueste technologische Ansätze zu diskutieren. Besonderes Augenmerk galt Innovationen in Präzisions- Landwirtschaft und Gartenbau. Dr. R. Shamshiri stellte neben seiner Arbeit auch das SunBot Projekt mit einem Poster vor.

Weitere Informationen zum Mini-Symposium.

Dr. R. Shamshiri stellt das Projekt SunBot mittels Poster vor: