Springe zum Inhalt

Die Landwirtschaft von morgen nachhaltig gestalten? ATB-Doktorand Tjark Schütte wird als Experte für den Bereich Automatisierung und Robotik im Projekt "Virtuelle Landwirtschaft im Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie" sein Fachwissen im Twitch-Stream teilen.

Hier geht’s zu weiteren Informationen

Freitag, 18. Juni 2021, 10 - 11 Uhr

Anlässlich des bundesweiten Digitaltags öffnen wir die Pforten des Fieldlabs for Digital Agriculture in Potsdam. In diesem Jahr dreht sich alles rund um das Thema Automatisierung – vom autonomen Mähen in Heidelbeeranlagen bis zum automatisierten Messen in Apfelbäumen. Seien Sie dabei, wenn sich Traktor und Kreisförderer in Bewegung setzen! Sensoren kontrollieren, Daten interpretieren und Maschinen programmieren – es gibt viel zu tun im Fieldlab! Mit Andreas Schweikert, Bereichsleiter Landwirtschaft, Digitalverband bitkom, sowie vom Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB): Dr. Martin Geyer, Leiter der Abteilung Technik im Gartenbau, Stefan Elwert, Versuchstechniker, Dr. Jana Käthner und Tjark Schütte, Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen. Moderation: Helene Foltan

Diesen Link zum Stream können Sie sich vormerken und teilen: https://youtu.be/zDPFx_AY5NE

Hier geht’s zu weiteren Informationen

In der zweiten Juniwoche stellt sich das Projekt SunBot auf der Internationale Jahrestagung CURPAS vor. Es wird die aktuelle Forschung zur automatisierten Unterwuchspflege in Strauchbeerenanlagen durch Frau Dr. Jana Käthner vorgestellt.

Weitere Informationen können unter folgenden Links entnommen werden:

CURPAS

In der ersten Maiwoche stellt das Projekt SunBot den akutellen Stand der Automatiserung des SunBot's vor. Dazu wird ein Video gezeigt und ein Elevator Pitch vorgetragen. Darüber hinaus wird Prof. Cornelia Weltzien (ATB) ein Vortrag zum Thema „Anforderungen an die Agrarrobotik seitens
der Wissenschaft“ halten.

Weitere Informationen können unter folgenden Links entnommen werden:

patchCROP Feldrobotik-Workshop 2021

Für die Beerenobsternte 2021 sucht der Bauernhof Weggun Verstärkung für das Team. Bauernhof Weggun ist ein biologisch-dynamischer Landwirtschaftsbetrieb mit Schwerpunkt Beerenobst. Das Beerenobst wird vor allem an Berliner Naturkost-/Bioläden geliefert. Auch verarbeiten wir dieses Obst und Rhabarber zu Fruchtaufstrichen, Gelees, Sirupen usw.

ErntehelferIn


Aufgaben Unterstützung in der Ernte von Beerenobst (Juni, Juli, August).

Ihr Profil Sie sind interessiert an Landwirtschaft. Sie arbeiten fleißig und sind teamfähig. Erfahrung in der Landwirtschaft oder Obstbau ist keine Voraussetzung, Ausdauer und Lust auf Arbeit im Freien schon! Alter: ab 16 Jahren. Sie sind für mindestens 3 Wochen verfügbar und Sie sind in der Lage 32 bis 40 Stunden pro Woche zu arbeiten.

Wir bieten Einen befristeten Vollzeit Job in einem kleinen Team. Selbstverständlich werden sie eingearbeitet und sie können Erfahrungen sammeln mit dem Anbau von Strauchbeeren. Es gibt am Hof keine Möglichkeit zum Übernachten.

Bewerbung Sie können sich per E-Mail oder per WhatsApp bei Marjolein van der Hulst bewerben: marjolein@weggun.de / 0173-4957614.

Gartenbauverband Berlin-Brandenburg e.V. benötig eine Unterstützung für die Öffentlichkeitsarbeit und Bildung im Gartenbau. Deshalb wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

Praktikant (w/m) Öffentlichkeitsarbeit und Bildung im Gartenbau

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Pflege und beim Ausbau der Beziehungen zu Medienvertretern, Politik und Verwaltung sowie potentiellen Multiplikatoren
  • Unterstützung bei der Konzeption, Redaktion und Gestaltung von Publikationen und sonstigen Produkten der Öffentlichkeitsarbeit
  • Lektorat von Druckerzeugnissen und Texten für die Website sowie Unterstützung beider Umsetzung des Corporate Designs- Redaktion, Betreuung und Pflege des Webauftritts
  • Mitarbeit bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen- Führen und Pflegen des Materialarchivs für die Website und für Printprodukte (Fotos,Grafiken etc.)
  • Unterstützung bei Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Seminarprogrammen für gärtnerische Unternehmen
  • Unterstützung der Nachwuchs und Fachkräfte - Koordinatorin bei der Organisation des Berufswettbewerbes, von Schulungen oder bei der Entwicklung digitaler Medien und Printwerbe-Erzeugnisse

Unsere Erwartungen an Sie

  • Hochschulstudium im Bereich Kommunikation, Sozialwissenschaften, Germanistik, Gartenbau und Agrarwissenschaften (vorzugsweise Agrarmarketing) oder vergleichbare Schwerpunkte
  • Versierter Umgang mit modernen Bürokommunikationstechniken (u.a. Grafikprogrammen, Textverarbeitung) sowie Social Media und CMS (TYPO 3)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationsgeschick, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • ein vergütetes Praktikum mit flexiblen Arbeitszeiten, in Absprache auch Home-Office
  • einen großen Gestaltungsspielraum
  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines Verbandes
  • Einblicke in die Arbeitsweise und Strukturen eines Verbandes
  • Einblicke in die bildungspolitischen Strukturen Brandenburgs

Bitte wenden Sie sich mit einer aussagefähigen Bewerbung per E-Mail (max. 5 MB) an uns. Gartenbauverband Berlin-Brandenburg e.V., Dorfstr. 1, 14513 Teltow/Ruhlsdorf, Ihre Ansprechpartnerin ist Anne Haas.

haas@gartenbau-bb.de; Tel.: (03328) 35 17 535.

Gute Erreichbarkeit von Berlin und Potsdam gegeben.

Am 30. September 2020 findet unser erste großer Feldversuch in Weggun statt. Im Fokus liegt die Fusion der einzelnen Arbeitspakete und sowie möglichst viele Feldinformationen sammeln. Am folge Tag findet das vierte Projekttreffen im Landhaus Arnimshain im Boitzenburger Land statt. Es werden unter anderem der aktuelle Projektstand und weitere Meilensteine besprochen.

Verwendet Tiny Framework Anmelden