Springe zum Inhalt

Am 07. Juli 2022 findet das letzte große Projekttreffen mit allen Projektpartner am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) statt. Es werden unter anderem die ersten finalen Ergebnisse der AP's und die aktuellen Projektergebnisse der laufenden AP's vorgestellt. Außerdem wird das weitere Vorgehen und die letzten offenen Meilensteine besprochen.

Vom 14. September 2021 bis 16.September 2021 findet unser zweiter großer Feldversuch in Weggun statt. Im Fokus liegt die Fusion der einzelnen Sensoren am e-Hoftrac 1160 und autonome Testfahrten in der Anlage, damit so viele Informationen wie möglich gesammelt werden können. Diese werden dann genutzt um das Sensorkonzept anzupassen. Am Donnerstag findet das sechste Projekttreffen im Landhaus Arnimshain im Boitzenburger Land statt. Es werden unter anderem der aktuelle Projektstand und weitere Meilensteine besprochen.

In der Zeit vom 31.08- 03.09.2021 findet die zehnte European Conference on Mobile Robots statt. Die OG stellt sich am 01.09.2021 von 16:30- 18:30 Uhr als Aussteller vor internationalen Publikum vor und berichtet über den aktuellen Stand des Projektes. Im Vordergrund liegt hier die Automatisierung des SunBot's.

Hier geht’s zu weiteren Informationen

Für die Beerenobsternte 2021 sucht der Bauernhof Weggun Verstärkung für das Team. Bauernhof Weggun ist ein biologisch-dynamischer Landwirtschaftsbetrieb mit Schwerpunkt Beerenobst. Das Beerenobst wird vor allem an Berliner Naturkost-/Bioläden geliefert. Auch verarbeiten wir dieses Obst und Rhabarber zu Fruchtaufstrichen, Gelees, Sirupen usw.

ErntehelferIn


Aufgaben Unterstützung in der Ernte von Beerenobst (Juni, Juli, August).

Ihr Profil Sie sind interessiert an Landwirtschaft. Sie arbeiten fleißig und sind teamfähig. Erfahrung in der Landwirtschaft oder Obstbau ist keine Voraussetzung, Ausdauer und Lust auf Arbeit im Freien schon! Alter: ab 16 Jahren. Sie sind für mindestens 3 Wochen verfügbar und Sie sind in der Lage 32 bis 40 Stunden pro Woche zu arbeiten.

Wir bieten Einen befristeten Vollzeit Job in einem kleinen Team. Selbstverständlich werden sie eingearbeitet und sie können Erfahrungen sammeln mit dem Anbau von Strauchbeeren. Es gibt am Hof keine Möglichkeit zum Übernachten.

Bewerbung Sie können sich per E-Mail oder per WhatsApp bei Marjolein van der Hulst bewerben: marjolein@weggun.de / 0173-4957614.

Klimadaten im Feld messen und auswerten: Wie funktioniert das? Erfahrungen aus dem Projekt SunBot

Datum: Montag, 09. November 2020
Uhrzeit: Von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Referentinnen: Dr. Jana Käthner, Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie, www.atb-potsdam.de


Jana Schwefler, Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde, www.hnee.de

Frank van der Hulst, Landwirt, Bauernhof Weggun, www.weggun.de


Moderation: Susanne Witt - Koordination Demeter Beratung im Norden
Anmeldung: https://kurzelinks.de/Klimadatenmessen

Wir laden Euch ein…
mit uns über Kosten und Nutzen von „Smart Farming“ an einem konkreten Beispiel zu diskutieren.
Im Rahmen des Projekts SunBot werden Klimadaten mit Sensoren direkt im Feld gemessen und ausgewertet. Auf dem Bauernhof Weggun in der Uckermark werden drei Hektar Strauchbeerenanlagen mit Sensortechnik überwacht: vom Niederschlag über die Lufttemperatur und Luftfeuchte, bis hin zu Blatt- und Bodenfeuchtigkeit. Welche Rahmenbedingungen müssen dafür vorliegen? Welche Sensoren und welche Technik werden benötigt? Wie erfolgen das Erfassen und Auswerten der Daten und was muss man dafür können? Wie schätzen Praktikerinnen und Wissenschaftlerinnen den Aufwand für die Sensortechnik ein?

Worum geht es?
• Sensoren im Feld: Einsatzgebiete, Nutzen
• Klimadaten auswerten: Möglichkeiten und Grenzen
• Bedingungen vor Ort: Vorstellung des Bauernhofs Weggun
Anschließender Austausch aus eurem Betriebsgeschehen:
• Setzt ihr Sensoren im Pflanzen- und Gartenbau ein und was sind
Eure Erfahrungen? Grafik: ATB
• Welche Anwendungen (Pflanzenkrankheiten, Pilzbefall, Schädlinge) interessieren Euch?

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und den Austausch.
Viele Grüße
Susanne Witt und Nina Schwab (ATB) www.atb-digitalfieldlab.de


Mehr Informationen zum Programm anbei:

Am 05. März 2020 findet das dritte Projekttreffen am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) statt. Es werden unter anderem der aktuelle Projektstand und weitere Meilensteine besprochen.

An zwei Tagen findet an der Hochschule Düsseldorf die Veranstaltung SimuLand 2020 statt.

Themenschwerpunkte

  • Ermittlung der für landwirtschaftliche Prozesse relevanten Materialeigenschaften
  • Modellierung landwirtschaftlicher Materialien und Vorgänge
  • Simulation landwirtschaftlicher Prozesse
  • Weiterentwicklung von Methoden und Technologien

Bis zum 17.01 ist es noch möglich einen Beitrag einzureichen.

In der zweiten Novemberwoche stellt sich das Projekt SunBot auf der Agritechnica 2019 in Hannover vor. Es wird die aktuelle Forschung zur automatisierten Unterwuchspflege in Strauchbeerenanlagen vorgestellt. Das Projekt ist Gast auf dem Stand des BMEL in Halle 21 Stand C28. Außerdem finden sie die Projektpartner HYDAC in Halle 17 H12 und ESM in Halle 27 H47.

Weitere Informationen können unter folgenden Links entnommen werden:

https://www.atb-potsdam.de/meta/aktuell/veranstaltungen/veranstaltung/article/10-16-nov-2019-atb-auf-der-agritechnica-in-hannover.html

https://www.agritechnica.com/de/

Am Donnerstag, den 09.05.2019 wird das SunBot Projekt am EIP-Stand vorgestellt. Unter folgenden Link können Sie sich das Programm von der BraLa in Paaren entnehmen:

https://www.erlebnispark-paaren.de/messen-events/brala/programm.html

In den drei Tagen wurden
Bauernhof Weggun, Obst- und Pferdehof Raik Neumann und Biohof Schöneiche besucht. Während der Feldbesuche wurden die
Vorbereitungen für die kommende Saison getroffen und erste Messungen durchgeführt.